Der Kaktus lebt noch

Tähtvere, Tartu am Morgen
Vor meinem Fenster ist ein kleiner Vorgarten, den umwächst eine Hecke, hinter der fließt die Straße, auf der stehen zwei junge Menschen in nach Wärme lechzender Umarmung in smoggeschwängerten Nebel gehüllt. Sie stehen hinter ihrem alten Lada Samara, dessen Scheiben sie zuvor freigekratzt haben und der jetzt warmläuft, schwer dampfend. Atemschutzmasken oder 2 Meter weg vom Auto stehen wäre sicher gesünder.
Ich hier in meinem Zimmerchen sitzend habe seit gestern einen hungrig elektrosmogfressenden kleinen Kaktus neben dem Laptop auf dem Schreibtisch. Der Kaktus wohnt in einem Töpfchen, das nach einem Affen aussieht, bin mir da aber nicht so sicher. Könnte auch ein Schaf sein. Den Kaktus habe ich in dem Paket gefunden, dass ich doch schon gestern abgeholt hab. War halt eh an der Post und dann dacht ich mir, nimmst Du's mal mit. 3kg klangen ja vielversprechend. Als ich das Paket dann sah, hoffte ich ehrlich gesagt, dass nicht drin ist, was draufsteht. Das Klappern im Inneren der Box belehrte mich aber eines besseren. Ich habe hier jetzt also eine Küchenmaschine, mal sehen ob ich die benutzen werde... Aber der Kaktus ist toll und die Schokolade war so gut, dass sie schon alle ist. Also vielen Dank liebes Brüderchen!!!

Meine neue Lieblingsversion von "Mackie Messer" gesungen von Herrn Armstrong:
http://www.youtube.com/watch?v=My9B4uQYJn4&NR=1


Nachmittag, Bibliothek
Leicht andere Stimmung: leicht andere Musik

Arvo's Versuche seine Welt in Musik zu fassen:
http://www.youtube.com/watch?v=ebGbKhrNqbU&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=QtFPdBUl7XQ&feature=related

5.12.08 09:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen